Rosenkuchen mit Pfirsichen

Zutaten:

für den Hefeteig:
400 g Mehl
1 Pk. Trockenhefe
50 g Zucker
250 ml Milch, lauwarm
1 Prise Salz
50 g weiche Butter

für die Füllung:
1 Dose Pfirsiche sehr gut abgetropft
400 g Schmand
50 g Zucker
2 Eier
1 Pk. Zitronenschale
1 Pk. Puddingpulver Vanille

Zubereitung:

Mit Hilfe der für den Teig genannten Zutaten einen geschmeidigen Hefeteig herstellen und gehen lassen.

Die Pfirsiche sehr gut abtropfen lassen und fein würfeln. Nun alle Zutaten für die Füllung zusammenrühren, darauf achten, dass die Füllung nicht zu flüssig wird. (je fester desto besser)

Eine Springform vorbereiten (Boden mit Backpapier auslegen und den Rand ggf. fetten).

Den Hefeteig dünn ausrollen und die Füllung darauf verstreichen. Von einer Seite her aufrollen. Die so entstandene Rolle in gleichmäßige ca. 5 cm breite Schnecken schneiden und in die Springform stellen. Nochmal kurz gehen lassen und dann bei 200 °C im Backofen für ca. 25 – 30 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.