Knusprige Entenbrust mit Gemüse süß/sauer

Zutaten: (für 4 Personen)

2 Entenbrüste (ca. 300g pro)
1 große Zwiebel
1 große Karotte
1 rote Paprika
100 g Prinzessbohnen
100 g frische Shitakepilze
1 kleine Dose Mais
2 Zehen Knoblauch
1 rote Chillischote
1 walnussgroßes Stück Ingwer
2 EL Zucker
3 TL Speisestärke
3 EL Tomatenketschup
4 EL Sojasauce
3 EL Reisessig
Salz, Pfeffer, etwas Honig

Ente süßsauer

Zubereitung:

Die Entenbrüste waschen/säubern und die Haut rautenförmig einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz beiseite stellen.

Das Gemüse waschen und putzen, die Pilze sauber abreiben und die Stiele entfernen. Alles in Streifen schneiden. Die Chillischote, den Knoblauch und den Ingwer fein würfeln. Die Bohnen in etwas Salzwasser kurz auf-/vorkochen. Vom Bohnenkochwasser 150 ml abmessen und beiseite stellen. Die Bohnen abgießen und abschrecken.

Im Wok die Entenbrüste mit der Hautseite zuerst knusprig anbraten, am Schluss kurz wenden und in eine Auflaufform geben. (Hautseite nach oben) In warmem Wasser etwas Salz auflösen und einen TL Honig einrühren. Damit die Hautseite der Entenbrüste bestreichen. Die Entenbrust im Ofen bei ca. 150°C fertiggaren. (evtl. mehrmals bestreichen)

Das Kochwasser mit der Speisestärke, dem Zucker, Ketschup, Sojasauce und Reisessig gut verrühren.

Evtl. etwas Öl aus dem Wok abgießen, die Karotten und Zwiebeln 2 Minuten anbraten. Knoblauch, Ingwer und Chilli zugeben und weitere 2 Minuten anbraten. Das restliche Gemüse und die Pilze dazugeben. Mit der angerührten Sauce aufgießen und aufkochen lassen.

Nach Belieben abschmecken. Wenn die Ente gar ist, in Scheiben mit Basmatireis und dem Gemüse anrichten.

Zutaten: (für 4 Personen)

2 Entenbrüste (ca. 300g pro)
1 große Zwiebel
1 große Karotte
1 rote Paprika
100 g Prinzessbohnen
100 g frische Shitakepilze
1 kleine Dose Mais
2 Zehen Knoblauch
1 rote Chillischote
1 walnussgroßes Stück Ingwer
2 EL Zucker
3 TL Speisestärke
3 EL Tomatenketschup
4 EL Sojasauce
3 EL Reisessig
Salz, Pfeffer, etwas Honig

Ente süßsauer

Zubereitung:

Die Entenbrüste waschen/säubern und die Haut rautenförmig einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz beiseite stellen.

Das Gemüse waschen und putzen, die Pilze sauber abreiben und die Stiele entfernen. Alles in Streifen schneiden. Die Chillischote, den Knoblauch und den Ingwer fein würfeln. Die Bohnen in etwas Salzwasser kurz auf-/vorkochen. Vom Bohnenkochwasser 150 ml abmessen und beiseite stellen. Die Bohnen abgießen und abschrecken.

Im Wok die Entenbrüste mit der Hautseite zuerst knusprig anbraten, am Schluss kurz wenden und in eine Auflaufform geben. (Hautseite nach oben) In warmem Wasser etwas Salz auflösen und einen TL Honig einrühren. Damit die Hautseite der Entenbrüste bestreichen. Die Entenbrust im Ofen bei ca. 150°C fertiggaren. (evtl. mehrmals bestreichen)

Das Kochwasser mit der Speisestärke, dem Zucker, Ketschup, Sojasauce und Reisessig gut verrühren.

Evtl. etwas Öl aus dem Wok abgießen, die Karotten und Zwiebeln 2 Minuten anbraten. Knoblauch, Ingwer und Chilli zugeben und weitere 2 Minuten anbraten. Das restliche Gemüse und die Pilze dazugeben. Mit der angerührten Sauce aufgießen und aufkochen lassen.

Nach Belieben abschmecken. Wenn die Ente gar ist, in Scheiben mit Basmatireis und dem Gemüse anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.