12 Tops Challenge – Januar

Constance fordert uns dieses Jahr zu einer besonderen Challenge heraus. Die Idee ist, jeden Monat ein Oberteil zu Nähen und am letzten Tag des Monates vorzustellen.

Den Schnitt, den ich für Januar gewählt habe, aus der Burda 02/2013 hatte ich schon 2x genäht. Eins davon ist bereits verbloggt.

Burdashirt_schwar_01

Ein Allround-Talent in schwarz musste her, spätestens seit ich das von Frau Wollixundstoffix gesehen habe.

Burdashirt_schwar_02

Die Originallänge des Shirts habe ich um bestimmt 10 cm gekürzt. Statt einem normalem Saum bekam das Shirt bei mir als Abschluss ein Bündchen.

Burdashirt_schwar_03

So hat es eine tolle Länge um es über Rock wie auch Hose zu tragen. Die Raglanärmel ließen sich trotz der Raffinesse der Raffung wie immer Problemlos nähen.

Burdashirt_schwar_04

Ich freu mich jedenfalls riesig über ein neues vielseitig einsetzbares Shirt. Wer sonst noch alles an der Challenge mitmacht und was Constance selbst trägt, seht Ihr hier.

4 Gedanken zu „12 Tops Challenge – Januar“

  1. Die Ärmelraffung ist ja toll! Sehr raffiniert und verleiht dem schlichten Shirt ein sehr schönes Detail. Dein Januar-Shirt gefällt mir sehr – und dein Fotohintergrund auch 🙂
    Herzliche Grüße
    Christiane

  2. Oh, so eine Tschällänsch wäre auch was für mich und meinen Stoffvorrat ;0))
    Dein Shirt ist toll geworden. Ja, die Burda und der rot-weiß geringelte Jersey liegen schon zu lange hier bei mir im Vorrat *seufz*
    Bin gespannt aufs nächste Projekt ;0)

    Liebgruß Doreen an eine der Elkes ;0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.