MMM–Miette trifft schmalen Langeneß

Am Freitag konnte ich das gute Wetter nutzen und in meinem Heimatort bei Oma´s Geburtstag Bilder von meinem neuen Outfit zu machen.

Pünktlich vor dem FJKA 2015 wurde meine Miette fertig, die ich im Spätsommer angefangen habe. Ich bin ganz happy mit der Passform, allerdings ärgert es mich ein wenig, dass meine Wolle (Drops, Paris) schon nach dem zweiten Tragen zu pillen anfängt. Wie schon einige vor mir habe ich die Miette um eine Musterfolge verlängert.

Miette_Langeness_1

Den Stoff für den Rock habe ich kürzlich im lokalen Stoffladen im Ausverkauf liegen sehen. Leider in der Menge stark begrenzt und schon ein wenig crazy… ABER ich habe den letzten Meter unter den Arm gepackt und gekauft.

Miette_Langeness_2

Die Verkäuferin erzählte mir dann, dass Ihre Kollegin aus dem selben Stoff auch einen Rock genäht hätte. Die Idee mit Vorder- und Rückseite des Stoffes zu spielen, um die extreme Farbe und das Muster nicht großflächig im Rock zu haben, habe ich aufgenommen. So finde ich ist er durchaus alltagstauglich.

Miette_Langeness_3

Um die Idee umzusetzen habe ich nach einem Bahnenrock gesucht und bin in meinem Fundus auf den Langeness Schnitt gestoßen. (Hier schon mal genäht) Ich musste den Schnitt arg verschmälern damit der Stoff gereicht hat. Dadurch ist der Rock jetzt ganz schön “knackig” geworden, aber immerhin hat der Stoff einen Strechanteil *smile* (sonst heißt es Bauch einziehen *lach*)

Damit gehts heute mal wieder mit sonnigen Bildern zum MMM. Bin gespannt wo sonst noch so die Sonne scheint.

12 Gedanken zu „MMM–Miette trifft schmalen Langeneß“

  1. Ein sehr schönes Frühlingsoutfit trägst du! Meine erste Miette hat eine ganz ähnliche Farbe (beim letzten FJKA entstanden) und ich mag sie sehr!
    Die Lösung mit dem Stoff beim Rock gefällt mir gut, so ist der Rock sehr alltagstauglich!
    Herzliche Grüße
    Christiane

  2. Sehr schöne Kombi! Wer trotz Baucheinziehen so wunderbar lachen kann ist klar im Vorteil.
    Wie heißt es immer: Not macht erfinderisch….die Ergänzung des bunten Stoffes mit dem Unifarbenen macht den Rock zu einem ganz besinderes Teil. Gefällt mir sehr gut!
    Und die Miette natürlich ebenso.
    LG

  3. Das sieht zusammen sehr gut aus. Schade dass du so weit weg bist und man das Muster des Rockes nicht gut sehen kann. Langeness muss ich mir auch mal raussuchen.
    Grüße Alexandra

  4. Tolles Outfit! Deine Jacke finde ich großartig – bin sogar ein bisschen neidisch. (Ich scheitere bereits an der Anleitung von der Jacke.) Bei dem Rock gefällt mir deine Schnittauswahl sehr gut. Wegen Stoffmangel habe ich diese Methode auch schon mal gewählt, aber einen geraden Bleistiftrock gewählt. Deine etwas ausgestellt Form finde ich aber viel, viel schöner.
    Martina

  5. Deine Miette gefällt mir richtig gut! 😀 Auch wenn das mit dem Pilling ja wirklich super ärgerlich ist. :/

    Dafür bin ich mir noch nicht ganz sicher, wie gut mir der Rockstoff gefällt… aber so wie du ihn kombiniert hast, finde ich ihn schon ganz gut „gebändigt“. so kann man ihn absolut auch im Alltag tragen!

  6. Hallo Partnerin 🙂 Ja, dieser Mittwoch scheint der Miette-Mittwoch zu sein 🙂 Tolle Farbe hast Du Dir für Deine ausgesucht und dann der Rock dazu, perfekt. Steht Dir super 🙂

    Viele lieb Grüße, Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.