Frühlingsjäckchen Knit-Along–FINALE

FJKA15_ZW2

So sieht´s aus, traurige Wahrheit. Leider ist seit dem letzten Zwischenstand NICHTS passiert. Meine Handgelenke und Hände haben weiter Stress gemacht. Mit Bürojob konnte ich schon kaum “schonen” da wäre Stricken wirklich Gift gewesen.

Seid gut 4 Wochen liegt also das Strickwerk im Körbchen. Mal sehen wann ich mich wieder ran traue.

Es gibt wie ich gesehen habe ja noch mehr nicht ganz beendete Jäckchen. Aber sicherlich auch viele hübsche fertige Jäckchen. Alle versammeln sich heute zum großen Finale auf dem MMM.

11 Gedanken zu „Frühlingsjäckchen Knit-Along–FINALE“

  1. Ohh… Wenn die Hände nicht mitmachen ist es echt doof! Musste letztes Jahr auch eine Strickauszeit nehmen leider. Wünsche dir gute Besserung und hoffe es klappt zum Finale der Herzen (:
    Liebe Grüße,
    yacurama

  2. Das ist wirklich echt dumm … aber besser eine Auszeit vom Stricken als eine deftige Entzündung. Das Jäckchen wird früher oder später sicher fertig … vielleicht zum Finale der Herzen!

    Liebgruß Doreen

  3. Schade, aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Ich hoffe, dass es deinen Händen und Handgelenken bald wieder besser geht. Liebe Ostergrüsse, Doro

  4. Schade, aber pass bloß auf dich auf und schon dich lieber!!
    Deine Camas-Bluse ist übrigens sehr schön geworden, sehr frühlingshafter Stoff.
    Ich wünsch dir noch einen schönen Ostermontag und gute Besserung,
    Libe Grüße von Katharina

  5. Schone erst einmal deine Hände, es kommt schon noch die Zeit, da geht es dann wieder. Bis zum Finale der Herzen ist ja noch viel Zeit.
    LG Mirella

  6. Die Jacke wird wunderschön aber eben nur ein wenig später fertig. Ich hoffe die Hände machen bald keinen Stress mehr, das ist ja meine persönliche Horrorvorstellung, bei meiner Stricksucht.
    Viele Grüße
    Sylvia

  7. Ach Mensch, wie ärgerlich der Stress mit den Händen – man merkt immer erst wie oft man welches Körperteil braucht, wenns grad nicht funktioniert. Gute Besserung, und den Teil mit den meisten Maschen hast Du ja schon geschafft 😉
    LG Ddoo

  8. Ich drücke dir von ganzem Herzen die Daumen, dass deine Handgelenke sich erholen und wieder vollstänsig beruhigen können. Es gibt so vieles, wofür man Hände gebrauchen kann. Stricken ist nicht das Wichtigste, aber eine der schönsten Unwichtigkeiten der Welt.

    Wir reservieren dir auf jeden Fall einen Platz im Bus zum Finale der Herzen. Und nehmen dich auch mit einem unfertigen Jäckchen mit, wenn du uns stattdessen mit Stimmungsliedern bespaßt ;))))
    LG
    Wiebke

  9. Auch von mir gute Besserung! Der Zwischenstand sieht toll aus und das Modell finde ich ohnehin sehr hübsch. Ich bin weiterhin gespannt.
    Viele Güsse heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.