Lieblingsstück beim MMM

Ich hab heute ein wenig gegrübelt, was wohl mein Lieblingsstück 2019 war… Garnicht so einfach, denn so viel habe ich aufgrund der Schwangerschaft garnicht für mich genäht. Ich fand es nicht sehr geschickt Umstandsmode für die kurze Zeit zu nähen.

KieloDress03

Umso toller fand ich es, dass das Kleid Kielo aufgrund seiner Wickel-Binde-Technik bis zum Schluss auch in der Schwangerschaft gepasst hat. (Leider gibt es davon keine Bilder)

Aber meine 4 Kielo-Kleider sind im letzten Jahr viel getragen worden. Eins davon ist immer noch nicht fotografiert….  Leider trage ich sie gerade auch nicht, denn zum Stillen sind sie leider gänzlich ungeeignet.. Naja man kann nicht alles haben.

Winterkielo

Im Winter/Frühjahr konnte ich noch mein Weihnachtskleid von 2018 tragen – es ist übrigens immer noch lang…

Frisch genäht habe ich 2019 noch diese Version, sie hat uns auch in den Urlaub nach Griechenland begleitet.

Kielo_Urlaub

Die beiden ärmellosen Varianten waren also echte Sommer-Dauerbrenner und einfach nur super bequem.

Sommerkielo_04

Jetzt bin ich gespannt was bei euch zum Lieblingsstück geworden ist. Ina präsentiert uns heute Ihren schicken Gehrock auf dem MMM, bei dessen Entstehung ich sogar mit dabei war.

Damit wünsche ich allen ein erfolgreiches und kreatives Nähjahr.

5 Gedanken zu „Lieblingsstück beim MMM“

  1. Ach wie schön, dass sich das Kilo so gut bei Dir bewährt hat. Ich finde der Schnitt steht Dir ganz besonders gut und ist dabei so wandelbar, einfach toll! Alles gute für das neue Jahr und ich freue mich auf neue Nähprojekte von Dir. LG Kuestensocke

  2. Kielo ist wirklich ein sehr vielseitiger Schnitt. Das Weihnachtskleid von 2018 steht dir ausgesprochen gut, die Länge würde auf jeden Fall so lassen. Ich habe mir im Sommer auch ein Kielo genäht und viel und gerne getragen. Eine weitere Sommerversion ist schon geplant 😉 Ich wünsche dir ein glückliches, gesundes und sorgloses 2020 mit viel Zeit fürs Nähen!
    LG Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.