WKSA 2021 – Zwischenstand

 … so langsam wird es Ernst…in weniger als 2 Wochen ist Weihnachten.
Ich hab euch vergangene Woche meine Entscheidung für Schnitt und Stoff noch vorenthalten.

Meine Entscheidung fiel auf das Burdakleid mit dem Kelchkragen aus der Ausgabe 01/2019. 

Da ich mich beim Stoff für den Waffle-Jersey entschieden habe, wollte ich mir den Reißverschluss im Rücken sparen. Deshalb habe ich den hinteren Beleg so zugeschnitten, dass ich den „engen“ Kelchkragen nur mit einem Knopf schließen kann.

Das Kleid war ruck zuck genäht. Einzig die Verschlusslösung im Rücken hat mich etwas Nerven gekostet. Die Idee mit angeschnittenem Beleg war prinzipiell gut, nur hatte ich zu viel Weite in der hinteren Mitte am Hals und musste dann etwas improvisieren.
Aber gestern hieß es dann nur noch – Knopf annähen, Schlaufe von Hand nähen…

…den Beleg unsichtbar an den Schulternähten befestigt…und den Saum fertigstellen….

Und da ist mein Wohlfühl-Weihnachtskleid für dieses Jahr auch schon fertig.

Ein Tragebild gibt es natürlich erst zum Finale kommende Woche.

Ein Gedanke zu „WKSA 2021 – Zwischenstand“

  1. Ein toller SToff, Farbe und STruktur gefallen mir außerordentlich gut. Der Kelchkragen ist ein feines Detail und Du bei Bedarf kannst du eine Glitzerbrosche tragen um noch mehr zu strahlen 😉 LG Kuestensocke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.