Woknudeln mit Rindfleisch

mein allererstes Gericht aus dem Wok, inzwischen aber perfektioniert 🙂

Woknudeln mit Rindfleisch
Woknudeln mit Rindfleisch

Zutaten (für 3 Personen):
300 g Rindersteak (z.B. Minutensteaks)
500 g Chinakohl
2 rote Paprika
2 kleine Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
2 Walnussgroße Stücke Ingwer
150 g Woknudeln (ohne Vorkochen)
250 ml Gemüsebrühe
12 EL Sojasauce
1-2 EL Sambal Olek
Chilipulver, Chinesische Gewürze nach belieben,
etwas Sake, Öl

Zubereitung:

Das Rindfleisch vorbereiten und in Streifen schneiden. Für die Marinade 2 Knoblauchzehen und 1 Walnussgroßes Stück Ingwer schälen und klein hacken (oder durch die Knoblauchpresse drücken). Mit 5 EL Öl, 5 EL Sojasauce und 1 EL Sambal Olek vermischen. Die Rindfleischstreifen darin marinieren (mindestens eine Stunde, besser über Nacht). (ACHTUNG beim Sambal Olek, die Menge bitte nach Schärfegrad und persönlichem Geschmack anpassen!)

Chinakohl und Paprika waschen und in Streifen schneiden. Restliche Knoblauchzehen und Ingwer sowie die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Etwas Öl im Wok erhitzen und das Fleisch portionsweise darin anbraten und wieder aus dem Wok nehmen. Nochmal´s etwas Öl in den Wok geben und die Zwiebeln, den Knoblauch und die Paprikastreifen darin anbraten. Mit Gemüsebrühe, Sojasauce und etwas Sake ablöschen. Den Ingwer und die Nudeln unterrühren, wenn diese fast gar sind, die Chinakohlstreifen dazu geben. Das Fleisch wieder zurück in den Wok geben und mit Sambal Olek, Chillipulver sowie Gewürzen nach Belieben abschmecken. Lecker schmeckt auch frischer Koriander darin.

Ein Gedanke zu „Woknudeln mit Rindfleisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.