Tag 13: Glen Canyon Dam & Antelope Canyon

Morgens von Page aufgebrochen erwartete uns heute ein abwechslungsreicher und schöner Tag. Unsere erste Anlaufstation war der Glen Canyon Dam, der aus dem Colorado River den Lake Powell aufstaut. Die Führung war beeindruckend.

USAReise20120709_003

Ein Stückchen Flussabwärts den Colorado entlang hat man nach kurzem Fußmarsch einen wunderschönen Blick auf dieses Naturschauspiel (genannt Horseshoe Bend)

USAReise20120709_077

Von dort ging es dann um die Mittagszeit zu einem meiner persönlichen Highlights. Dem Lower Antelope Canyon. Die saftigen Eintrittspreise ließen uns zwar kräftig schlucken, aber das MUSS man gesehen haben. Wir haben Dutzende Bilder gemacht… traumhaft!

USAReise20120709_228

Ca. eine Stunde dauerte die Tour durch den Canyon, der etwa eine Viertel Meile lang ist.

USAReise20120709_235

Auf unserem weiteren Weg nach Kayenta bogen wir eher zufällig noch zum “Navajo-National-Monument” ab. Dort hatten wir Blick auf eines von 3 erhaltenen Indianerdörfern. Beeindruckend!

USAReise20120709_479-horz

Am Abend in Kayenta stellten wir fest, dass uns heute eine Stunde gestohlen wurde. Wir haben die Zeitzone gewechselt.

Ein Gedanke zu „Tag 13: Glen Canyon Dam & Antelope Canyon“

  1. Das sieht wirklich sehr beeindruckend aus.
    Da bringt Ihr bestimmt fantastische Bilder mit nach Hause.
    Ich will auch Urlaub! 🙂
    Wünsche Euch noch ein paar schöne Tage.
    lg
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.